„Wenn ich in mei­nem Le­ben etwas möchte, das ich bis­her nicht hat­te, dann soll­te ich et­was tun, das ich bis­her nicht ge­tan habe.“

Der Weg vom Überleben zum Erleben

Psychotherapie soll dem betroffenen Menschen helfen sein Leid zu lindern und ihn in seiner Fähigkeit zur Selbstfürsorge zu unterstützen. Dafür ist nicht nur Symptomtherapie nötig, sondern auch der Blick in die eingebrannten Verhaltensmuster, die im Alltag immer wieder automatisch auftreten und ungefiltert befolgt werden. Mit Hilfe von emotionsfokussierter Therapie unterstütze ich Sie ihre eigenen Automatismen klarer sehen zu lernen, diese spürbar zu machen und neue Wege sichtbar zu machen. Dabei lege ich Wert darauf Sie in Ihrer Expertenrolle für sich selbst zu fördern und Ihnen einen werteorientierten, zielführenderen Selbstumgang aufzuzeigen und zu ermöglichen.

Behandlungsschwerpunkte

  • Burnout, Affektive Störungen
  • Angst- und Zwangsstörungen
  • Persönlichkeitsstörungen
  • Embodiment
  • Emotionsfokussierte Psychotherapie
  • Selbstmitgefühl

Alle Kassen und Selbstzahler

Ausbildung und Werdegang

  • Seit 2016 als Dozentin an verschiedenen Ausbildungsinstituten (u.a. CIP München; AWIP Ulm; DGVT Erlangen)
  • Strategisch-Behaviorale Therapie (SBT) Dozentin und Therapeutin
  • Eingetragen in das Arztregister der Kassenärztlichen Vereinigung Bayern (KVB), Arztregister-Nr. 694783768
  • Mitglied der Psychotherapeutenkammer Bayern (PTK Bayern)
  • Ausbildung zur Psychologischen Psychotherapeutin (Verhaltenstherapie Erwachsene) am CIP Centrum für Integrative Psychotherapie München, Abschluss mit Approbation
  • Zusatzausbildung Gruppentherapie (VT) am CIP Centrum für Integrative Psychotherapie
  • Studium der Psychologie an der Leopold-Franzens-Universität Innsbruck

Kontakt

Telefonische Sprechzeiten

Di. 12:30–13:15 Uhr

Schlotfegergasse 30
90402 Nürnberg